Archiv der Kategorie: apple

Mountain Lion im Mac AppStore verfügbar

Apple hat gerade Mountain Lion veröffentlicht, dies kann über den Mac AppStore herunter geladen werden und kostet 15,99 €.
Mountain Lion kann auf allen eigenen privat genutzten Macs installiert werden.
OS X Mountain Lion - Apple

Siri auch abseits des 4S

Viele Nutzer waren enttäuscht vom 4S, gab es doch fast keine großen Neuerungen von Apple. Fast, denn auf Siri sind viele scharf und Apple hat noch kein offizielles Statement abgegeben ob es Siri auch für ältere Versionen des iPhones geben wird.

Jetzt nachdem es für „ältere“ Endgeräte einen unthetered Jailbreak für IOS5  gibt, habe ich mir auch den Siriport aus dem Cydia Repository mal angesehen und siehe da, Siri läuft 🙂

Hier nun mal eine kurze Anleitung:

 

  1. Zuerst müsst ihr natürlich jailbreaken, dies ist eine Sache von 5 Minuten und das erforderliche Redsn0w in Version 0.9.10b3 gibt es hier
  2. Nach dem Jailbreak muss via Cydia „Spire“ also der entsprechende Siriport installiert werden.
  3. Da Siri keine eigene Intelligenz mitbringt, sondern vielmehr bei Apple spezielle Server anfragt, müssen noch einige Änderungen am System vorgenommen werden die Apple ein 4S vorgaukeln.
    In die hosts Datei müssen folgende beiden Zeilen eingefügt werden: 

    31.170.134.60 guzzoni.apple.com
    31.170.134.60 17.174.4.4

     

    (Anmerkung, die Datei findet ihr unter: /etc)

  4. Nun müsst ihr das Zertifikat von http://siriport.ru/1.crt installieren ( Einfach via Safari öffnen)
  5. Im Anschluss bitte noch die beiden Dateien  com.apple.assistant.plist und com.apple.assistant.support.plist im Ordner var/mobile/Libary/Preferences löschen.
  6. Nun bitte in den Einstellungen des iPhones den Menüpunkt spire aufrufen und dort https://guzzoni.Apple.com eintragen
  7. jetzt noch Siri aktivieren und probieren. Bei mir hat es ca. 2 Stunden gedauert, bis die Dateien com.apple.assistant.plist und com.apple.assistant.support.plist mit den korrekten Daten überschrieben wurden und Siri funktionierte.

 

Neues Softwarebundle von Macupdate

Es ist mal wieder soweit, macupdate.com hat ein neues Softwarebundle (Partnerlink) für den Mac geschnürt. Für 49,99$ oder aktuell ca. 36€ bekommt der Käufer ein recht umfangreiches Softwarepaket mit insgesamt 10 Programmen. Im Bundle enthalten sind unter anderem die Brennsoftware Toast Titanium 11, welches normalerweise zwischen 75 und 100 € kostet und für den Mac die Brennsoftware schlechthin ist.

Des Weiteren sind im Bündle die weiteren folgenden Titel enthalten: Data Rescue 3.2, Mellel 2.9, FX Photostudio Pro, iStat Menüs 3.18, Bookends 11.1.7, Fantastical, PhoneView, Concealer und EarthDesk. Die ersten 20000 Besteller erhalten obendrein noch Printopia als Dreingabe.

Meiner Meinung nach ein tolles Softwarebundle, dessen Kauf sich allein wegen Toast Titanium lohnen dürfte.

Bezahlen kann man via Paypal oder Kreditkarte.

 

Wenn der Mac Appstore hängt

Wenn der Mac App Store beim Aufruf hängt oder generell sehr langsam in der Bedienung ist, hilft es oftmals nicht, nur die entsprechenden Preferences zu löschen.
Aus irgendeinem Grund spielt hier die Certificate Revocation List böse mit. Diese Liste prüft bei Olineabfragen an SSL-Seiten ob deren Zertifikate nicht mehr gültig sind bzw. ob das Zertifikat widerrufen wurde.

Durch Abschalten der Certificate Revocation List und einem erneute Anmelden am System lässt sich die Performance des MAS deutlich steigern.
Wichtig ist hierbei nochmals der Hinweis: Den Geschwindigkeitsvorteil erkauft man sich durch ein neues Sicherheitsrisiko, da die entsprechende Einstellung im Schlüsselbund systemweit greift.